Reden wir über Adipositas

Medizinskandal Adipositas

Der Kampf dem Übergewicht staatlicher Institutionen und Ministerien gleicht seit Jahren nur einem hilflosen Anrennen gegen Windmühlen. Durchbrechen Sie mit dem Insider-Wissen auf über 550 Seiten aus diesem Buch den Teufelskreis der Diäten, der in Wirklichkeit auf vorsätzlicher Fehlinformation von „oben“ basiert, und erreichen Sie endlich Ihr Wunschgewicht mit sicheren Powersubstanzen aus der Natur, die

  • den Gallenfluss fördern und so die Fettverbrennung  vorantreiben!  
  • den Widerstand des Insulins durchbrechen und Fettverbrennung selbst bei Menschen voran­treiben, die sonst Probleme damit haben.
  • die Thermogenese steigern, damit die Fettverbrennung erhöhen! 
  • die Verdauung beschleunigen, Fettsäuren schneller aus dem Darm befördern, noch lange bevor sie sich als Körperfett einlagern können.
  • die Bildung der Blutgefäße im Fettgewebe hemmen, so dass die Fettzellen weniger wachsen und sich nicht vermehren können
  • die Beta-Oxidierung (Fettverbrennung) erhöhen. 
  • Muskeln aufbauen und vor Muskelabbau während der Diät schützen und

Mutter Natur stellt auch Substanzen zur Verfügung, die nachweislich den Zelltod von Fettzellen einleiten, etwas das bis dato als absolut unmöglich galt.

Wenn das alles aber so ist, wer braucht da noch Big Pharma und sind Sie sicher, von dort ehrlich und umfassend informiert zu werden?

Es sollte allgemein bekannt sein, dass vor allem stark übergewichtige Menschen zu zahlreichen Begleiterkrankungen neigen und ein mehr als drei Mal höheres Risiko als Normalgewichtige aufweisen, an Krankheiten zu erkranken wie: Diabetes mellitus Typ 2, Bluthochdruck, Gallenblasenerkrankungen, Fettstoffwechselstörungen, Atembeschwerden, Schlafapnoe. Übergewichtige erkranken zwei bis drei Mal häugifger an koronaren Herzkrankheiten, Arthrose und Gicht und dummerweise auch zwei Mal häufiger an Krebs.

Mit ein wenig Überlegung kommt man schnell auf den sicher nicht falschen Gedanken, es müßten Milliarden sein, die der Pharma-Industrie und all den Schulmedizinern durch die Lappen gingen, würden all die übergewichtigen Bundesbürger korrekten Empfehlungen folgen. Denn Fakt ist: obwohl es unzählige Empfehlungen staatlicher Stellen und von Ernährungsinstitutionen zur gesunden „richtigen“ Ernährung gibt, werden die Deutschen immer dicker! Und auch kränker! Die Entwicklung nur auf Mc Burger und den fehlenden Schulsport zu schieben, packt das Übel am falschen Ende, obwohl auch hier sicher Vieles im Argen liegt. Es muß noch andere Gründe geben, die erfolgreiche Gewichtsabnahme verhindern.

Übergewicht ist bei genauem Hinsehen also kein Zustand, sondern ein Politikum und nicht zuletzt neben den genannten Krankheiten nichts anderes, als ein weiterer Medizinskandal.

Medizinskandal Adipositas